Internationale Jugendbegegnung ‚Carpathia.lab‘

Internationale Jugendbegegnung ‚Carpathia.lab‘

Im Rahmen unseres Projekts Carpathia.lab nahmen junge (18-30 Jahre alt) Leute aus 6 Ländern bei einer zwei Wöchigen Begegnung  in den ukrainischen Waldkarpaten teil. Diese Begegnung fand im Sommer 2018 statt.

Der Austausch und das Entwickeln von innovativen, arbeitsfähigen und nachhaltigen Ideen für das wachsende Müllproblem in den ukrainischen Karpaten war das Ziel des Carpathia.lab Projektes. Diese Idee wurde von den Interessen und Bedürfnissen junger Teilnehmer vorangegangener internationaler Jugendbegegnungen inspiriert. Für 2 Wochen besuchten junge Menschen aus sechs Ländern verschiedene Orte, beschäftigten sich mit dem Thema Müllverbrennung, Deponierung, Recycling und Upcycling, Müll-Management und vielen anderen Themen.

Carpathia.lab will Outdoor-Aktivitäten mit Workshops zu den Themen nachhaltiger Umweltbildung kombinieren und die Probleme, die Müll in der Umwelt verursacht, aufzeigen.

Das Projekt machte junge Menschen mit einer Region der Ukraine bekannt, die für ihre Natur und ihre historische sowie kulturelle Vielfalt berühmt ist sowie Ihnen über 14 Tage in einem internationalen Team die Möglichkeit eröffnete, die Schönheit, Fragilität und Verschiedenheit der Karpaten zu entdecken. Es wird Sie beteiligen an einer dringenden und hochrelevanten Aufgabe für die lokale Region, die Ukraine und für den ganzen Planeten, den wir bewohnen.


Dr. Peter Mitchell


Dr. Peter Mitchell


Dr. Peter Mitchell ist promovierter sozial- und Kulturhistoriker (University of Edinburgh) mit zusätzlichen Qualifikationen in Erlebnispädagogik (u.a. von Outward Bound) und in der non-formellen Bildung. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung als Hochschuldozent an der Humboldt Universität zu Berlin sowie Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit als Trainer, Mentor und Projektleiter. Seit 2016 ist er im Vorstand des Grünen Grashalm e.V. tätig.

Kontakt: petermitchell@gruenergrashalm.org

Grüner Grashalm e.V.


Grüner Grashalm e.V.

Grüner Grashalm e.V. wurde 1990 von Umweltaktivisten in Wismar gegründet. Durch ständige Weiterentwicklung gehören seit 1994 u.a. erlebnisspädagogische Zielstellungen und interkultureller Austausch zum Fokus des Vereins. Dabei nehmen interkulturelle Begegnungen einen besonderen Platz ein. Wir haben internationale Jugendaktionen in Deutschland, Polen, Tschechen der Ukraine, Russland, Frankreich und Rumänien initiiert und begleitet. Seit einigen Jahren sind wir mit Erfolg dabei, ein internationales Jugendleiter*innen-Team aufzubauen. Unser Vereinsmotto lautet 'Leben ist Abenteuer'.

Website: http://gruenergrashalm.org