Dialog zwischen katholischen Jugendverbänden zum Thema Versöhnung

Dialog zwischen katholischen Jugendverbänden zum Thema Versöhnung

Seit der Maidan-Revolution befindet sich die Ukraine in einem tiefgreifenden gesellschaftlichen Umbruch. Zivilgesellschaftliches Engagement wird auch unter starker Beteiligung von jungen Menschen gestaltet. Aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen in ganz Europa stellen junge Menschen in Deutschland und der Ukraine vor Herausforderungen. Die Fragen des Friedens und der Versöhnung bleiben für die kirchliche Jugendverbandsarbeit von zentraler Bedeutung.

Die deutsch-ukrainische Zusammenarbeit zwischen kirchlichen Jugendverbänden soll mit einem Projekt gestärkt und ein Dialog zum Thema Versöhnung angestoßen werden. Im Jahr 2019 wird daher ein gemeinsamer Workshop stattfinden. Das Konzept der bilateralen Veranstaltung wird zusammen mit dem Partner entwickelt.
Zentrale Fragen dabei können sein: Wie können wir als kirchliche Jugendorganisationen einen Beitrag zum gesellschaftlichen Frieden leisten? Wie gelingt ein interreligiöser Dialog? Wie gelingt das Zusammenleben in einer multiethnischen Gesellschaft? Welche politischen Rahmenbedingungen sind dafür notwendig? Ein Schwerpunkt des Workshops kann auch eine intensive Beschäftigung mit der Geschichte sein, beispielsweise der der jüdischen Bevölkerung in der Stadt Lviv.


Elisabeth Lüdeking


Elisabeth Lüdeking


Elisabeth Lüdeking hat Slawistik und Politikwissenschaften in Leipzig und St. Petersburg studiert. Nach dem Studium arbeitete sie als Projektkoordinatorin bei der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e. V. in Berlin. Seit 2016 ist sie Referentin für internationale Jugendarbeit beim Bund der Deutschen Katholischen Jugend.

Kontakt: luedeking@bdkj.de

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)


Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden und -organisationen mit rund 660.000 Mitgliedern. Er vertritt die Interessen von Kindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen in Politik, Kirche und Gesellschaft.

Der BDKJ will Mädchen und Jungen zu kritischem Urteil und eigenständigem Handeln aus christlicher Verantwortung befähigen und anregen. Dazu gehört der Einsatz für eine gerechte und solidarische Welt. Der internationale Austausch ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des BDKJ. Als Dachverband setzt er Impulse für die internationale Arbeit in den Verbänden und unterstützt, berät und vernetzt katholische Träger der internationalen Jugendarbeit.

Website: www.bdkj.de