Das Programm
in Kürze

Ukraine Calling wendet sich an Verantwortliche in Organisationen aus Zivilgesellschaft, Bildung, Kultur, Politik, Medien, Verwaltung und Wirtschaft die ihre Kenntnisse zur Ukraine ausbauen möchten. In Seminaren und Workshops sollen Wissen und Kompetenzen zur Ukraine vermittelt werden. Interdisziplinärer Austausch und transsektorale Vernetzung zwischen bi- und multilateral arbeitenden Akteuren werden ermöglicht und in Projekten umgesetzt.

Fundierte Kenntnisse zur Ukraine – ihrer Geschichte, Politik, Medienlandschaft, Sprache und Literatur – sind im deutschsprachigen Raum schwach ausgebildet. Umso wichtiger ist es, Kompetenzen zur Ukraine in Schlüsselsektoren zu stärken, in denen umfangreiches Wissen über den zweitgrößten europäischen Flächenstaat notwendig ist. Das Projekt setzt hier an und schafft eine Plattform für nachhaltige länderübergreifende Zusammenarbeit.

Ukraine Calling wird von der Europa-Universität Viadrina in Kooperation mit der Deutschen Assoziation der Ukrainisten durchgeführt und von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

Broschüre

Einen Überblick über die Teilnehmer/innen und die Projekte erhalten Sie in unserer Broschüre des Jahrgangs 2018/2019.
Broschüren aller Jahrgänge

Projekte

Art of Urban – HipHop Camp

Art of Urban – HipHop Camp

In den Schulferien möchte das Projekt die Freizeit der Jugendlichen aus der Ukraine und Deutschland mit einem bunten, fünftägigen HipHop-Camp füllen:

mehr...

Fit for partnership with Germany: Fortbildungsprogramm für ukrainische Unternehmerinnen

Fit for partnership with Germany: Fortbildungsprogramm für ukrainische Unternehmerinnen

Das deutsch-ukrainische Managerfortbildungsprogramm ist ein Instrument der Außenwirtschaftsförderung. Unter dem Motto „Fit for Partnership with Germany“ werden vom 7.10.2019 bis 1.11.2019. Unternehmerinnen von ukrainischen Firmen mit Außenwirtschaftspotential in einmonatigen Qualifizierungsmaßnahmen in Deutschland fortgebildet und befähigt, personelle wie auch strukturelle Voraussetzungen für langfristige Firmenkooperationen zu schaffen und „fit“ für die Kooperation mit deutschen Unternehmen zu sein. […]

mehr...

Dialog zwischen katholischen Jugendverbänden zum Thema Versöhnung

Dialog zwischen katholischen Jugendverbänden zum Thema Versöhnung

Seit der Maidan-Revolution befindet sich die Ukraine in einem tiefgreifenden gesellschaftlichen Umbruch. Zivilgesellschaftliches Engagement wird auch unter starker Beteiligung von jungen Menschen gestaltet.

mehr...

Geschichtslehrer-Workshop zu Nürnberg 1933-49

Geschichtslehrer-Workshop zu Nürnberg 1933-49

Der Begriff und die Erfahrung des Faschismus und unterschiedliche Narrative bezüglich des 2.Weltkrieges spielen nicht nur schon seit Jahrzehnten eine prägende Rolle im postsowjetischen Raum, sondern sind seit Herbst 2013 massiv für Propagandazwecke instrumentalisiert worden.

mehr...

Theaterfestival des freien Theater

Theaterfestival des freien Theater

Es soll ein Theaterfestival in Kiew und Berlin 2020/2021 stattfinden, an dem freie Theatergruppen aus dem Bereich des Amateurtheaters sowohl aus der Ukraine, wie auch aus Berlin teilnehmen. Es werden verschiedene Workshops angeboten aus dem Bereich der Schauspielkunst, Regie und des Theaterbetriebes. Das Festival soll jungen Studenten aus dem Bereich Technik, Bühnenbild, PR, ermöglichen, ihr […]

mehr...