Das Programm
in Kürze

Ukraine Calling wendet sich an Verantwortliche in Organisationen aus Zivilgesellschaft, Bildung, Kultur, Politik, Medien, Verwaltung und Wirtschaft die ihre Kenntnisse zur Ukraine ausbauen möchten. In Seminaren und Workshops sollen Wissen und Kompetenzen zur Ukraine vermittelt werden. Interdisziplinärer Austausch und transsektorale Vernetzung zwischen bi- und multilateral arbeitenden Akteuren werden ermöglicht und in Projekten umgesetzt.

Fundierte Kenntnisse zur Ukraine – ihrer Geschichte, Politik, Medienlandschaft, Sprache und Literatur – sind im deutschsprachigen Raum schwach ausgebildet. Umso wichtiger ist es, Kompetenzen zur Ukraine in Schlüsselsektoren zu stärken, in denen umfangreiches Wissen über den zweitgrößten europäischen Flächenstaat notwendig ist. Das Projekt setzt hier an und schafft eine Plattform für nachhaltige länderübergreifende Zusammenarbeit.

Ukraine Calling wird von der Europa-Universität Viadrina in Kooperation mit der Deutschen Assoziation der Ukrainisten durchgeführt und von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

Broschüre

Einen Überblick über die Teilnehmer/innen und die Projekte erhalten Sie in unserer Broschüre des Jahrgangs 2018/2019.
Broschüren aller Jahrgänge

Projekte

Art of Urban – HipHop Camp

Art of Urban – HipHop Camp

In den Schulferien möchte das Projekt die Freizeit der Jugendlichen aus der Ukraine und Deutschland mit einem bunten, fünftägigen HipHop-Camp füllen:

mehr...

Wirtschaftsjunioren. Aufbau eines deutsch-ukrainischen Netzwerks

Wirtschaftsjunioren. Aufbau eines deutsch-ukrainischen Netzwerks

Die Ukraine befindet sich durch ihre bewegte Geschichte und die Heterogenität des Landes in einem Spannungsfeld auf der Grenze zwischen Ost und West, das sich auf alle Bereiche auswirkt: kulturell, sozial, politisch und wirtschaftlich. Aufgabe der Politik und anderer Institutionen ist es, die Auswirkungen dieser Situation auszutarieren und nutzbar zu machen.

mehr...

Jugend in der Ukraine

Jugend in der Ukraine

Ein deutsch-polnisch-ukrainisches Forum zur Situation von Jugendlichen in der Ukraine, der aktuellen Jugendpolitik und Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

mehr...

Mehr bewegen! – Für eine starke Kinder- und Jugendbeteiligung in Osteuropa

Mehr bewegen! – Für eine starke Kinder- und Jugendbeteiligung in Osteuropa

Seit drei Jahren fördert das Projekt „Mehr bewegen!“ das zivilgesellschaftliche Engagement von Jugendlichen in der Ukraine, Russlands und Georgiens.

mehr...

1st Engineering and Start-Up Summer School

1st Engineering and Start-Up Summer School

Die Hochschule Reutlingen und die Nationale Bergbauuniversität der Ukraine in Dnipro blicken auf mehr als 10 Jahre erfolgreiche Hochschulkooperation im Bereich Ingenieurwissenschaften zurück.

mehr...